Posts by jf44

    Hallo,


    laut Teileliste hat erst das 84er Modell des KK die "Zigarre" bekommen, für das 83er Modell gab es aber einen Nachrüstsatz. Dann müsste aber auch ein entsprechender Geber im Kühlwasserstutzen vorhanden sein - der fehlt aber.

    Wenn es noch der alte Zusatzluftschieber ist:

    Der sollte mit 12V angesteuert sein, es wurden aber nur 2V gemessen - damit würde er nicht schließen.

    Ich habe jetzt keinen Stromlaufplan vom 83er KK, aber es müsste der Zusatzluftschieber über das gleiche Kabel angesteuert werden, das auch zum Warmlaufregler geht und diesen anheizt. Vielleicht ist irgendwo das Kabel oder eine Steckverbindung beschädigt dass Spannung und Stromstärke einfach zu gering sind.


    Gruß Josef

    Diese ZE ist ja vom Hersteller "BJE" "Made in Singapore" - die sind anscheinend qualitativ schlechter als diejenigen "Made in Germany"

    Zumindest war das mein Eindruck bei denjenigen die ich bei mir noch liegen habe.

    Auch meine ZE von BJE macht schon optisch einen schlechteren Eindruck (verschmorte Kontakte, oxidierte Leiterbahnen) als die deutschen ZE's die ich noch liegen habe...


    Gruß Josef

    Hallo,


    die original Glühlampe mit Linse hat die Teile-Nr. 857 919 040 - es gibt sie noch bei Audi Tradition (€ 2,38)
    Für die LED Umrüstung bitte die Suchfunktion nutzen, da gibt es einige gute Beiträge.


    Gruß Josef

    Wg. Fronti / Quattro- Sitzen:


    Wenn Quattro-Sitze aus einer Limo vorhanden sind, kann man auch die Höherlegung des Verstellmechanismus umbauen.
    Es gibt eine Folge der "Gebrauchtwagen-Profis" auf Dmax, in der sie einen Urquattro behandeln. Darin wird genau das ausführlich gezeigt.
    Allerdings ist auch dabei das Schweißgerät im Einsatz...


    Gruß Josef

    Geht nicht so ohne weiteres!
    Man müßte am Lehnengestell schweißen um die Halterung für den Umklapphebel zu befestigen.
    Unten müßte die starre Befestigung von Lehne am Sitzgestell gegen die drehbare vom Umklappmechanismus getauscht werden usw.


    Viel einfacher wäre es die Bezüge vom Limo Sportsitz auf einen klappbaren Sportsitz aufzuziehen!


    Gruß Josef

    Hallo,


    die Führungshülsen sind mit einer Art Widerhaken im Metallgerüst der Sitzlehne eingerastet.
    Um da ranzukommen muß erst der Sitzbezug der Lehne unten gelöst und nach oben gezogen werden.
    Beim Sportsitz kann man das Mittelteil nach oben klappen wenn es unten gelöst ist.
    Dann kann man die Führungshülsen sehen oder ertasten und mit einer schmalen langen Zange die Widerhaken zusammendrücken und die ganze Führungshülse nach oben schieben.


    Gruß Josef

    Hallo Stefan,


    ich habe gerade einen Kabelbaum von einem 84er 4-Zylinder hier, da ist dieses Kabel noch rot/schwarz und führt in einen Steckkontakt (einfach, weiß) im Motorraum!
    Vielleicht gibt es diesen Steckkontakt auch bei deinem Kabelbaum! Das würde ein Ersetzen des Kabels natürlich viel einfacher machen.
    Beim Facelift-Modell müsste die Kabelfarbe aber nur rot sein. Dieser Steckkontakt ist im Schaltplan vom Typ 89 / B3 auch zu finden, aber im Schaltplan vom 85er 5-Zylinder ist er nicht eingezeichnet - kann aber vielleicht trotzdem da sein?


    Gruß Josef

    Hallo,


    das Kabel geht von der Zentralelektrik (Unterseite) Klemme B 50A weg. Das Feld "B" hat einen schwarzen achtfach-Stecker.
    Auf der ZE ist die Klemme 50A im Feld "B" markiert / geprägt.
    Am leichtesten ist es an einer ausgebauten ZE zu finden, oder etwas mühsamer, mit einer guten Leuchte die eingebaute ZE unten absuchen.


    Gruß Josef

    Dann passt es ja!
    Der KBA Typschlüssel ist ja etwas anderes als die Audi-internen Schlüssel.


    Auch die Zahlenfolge 17-4-4913 dürfte dem entsprechen was auf dem Datenaufkleber üblicherweise steht:
    Das wäre dann die Produktionswoche (KW17) und der Wochentag (4=Donnerstag) des Modelljahres laut FIN,
    zB F=1985 G=1986 etc (WAUzzz85z F ...)


    Gruß Josef

    Hallo,


    die Markierungen am Schwungrad sind oft wegen Rost nicht mehr erkennbar.
    Es hilft aber wenn man den Rost wegkratzt (Schmirgelpapier, kleiner Schraubendreher) bei langsamem Durchdrehen des Schwungrads.
    Meistens werden dann die Markierungen wieder sichtbar - hatte das gleiche Problem an meinem KV Motor.


    Gruß Josef

    Hallo,


    diese Teilenummer gibt es in den offiziellen Teilekatalogen nicht.
    Sie ist aber auf (fast) allen Quattro-Federbeinen hinten links eingeprägt (außer bei den frühen Uris).
    Diese Teilenummer ist also nur ein Teil der kompletten Baugruppe "Federbein hinten links", die es einzeln nie zu kaufen gab.
    Je nach verwendeter Radnabe kann es dann ein komplettes Federbein für Urquattro (5-Loch) oder Coupe Quattro (4-Loch) sein.


    Gruß Josef