Wieviel Leistung hängt vom Drucksteller ab?

  • Hallo Leute,


    mein Umbau von JN auf PV macht mir Sorgen. Ich bin gerade dabei alle Umbauten typisieren zu lassen und dazu brauche ich auch eine Leistungsmessung, die ich schon absolviert habe. Just an dem Tag schien das Auto vom Start weg schon etwas zäher als sonst, der Öldruck auf Anschlag und ich musste aber hin, weil Termin. Also sanft gefahren, weil keine Zeit war dem Öldruckthema auf den Grund zu gehen. Vor der Werkstatt habe ich dann nachgesehen und es war nur das Kabel vom Öldruckgeber abgerutscht. Alles gut soweit.


    Am Rollenprüfstand dann die Ernüchterung 92.9 PS.


    Zuhause habe ich gestern Messungen durchgeführt und festgestellt, dass der Druckstellerstrom immer auf +19mA steht. Hab den DS durch Drehen an der Grundeinstellung (2mm Inbus) so eingestellt, dass er jetzt im Leerlauf und auch im Teillastbereich immer schön auf +10mA pendelnd arbeitet. Hier habe ich dann bei Volllast und gedrücktem Vollastschalter auch tatsächlich eine Anfettung mit dem Festwert +13 mA.


    Jetzt meine Frage, der Sprit hat wohl nicht ausgereicht um im oberen Drehzahlbereich was nachzuschieben. Im Anhang das Messdiagramm. Bitte um fundierte Meinungen, ob ich da bis zu 20 PS drin finden kann? Wenn ich wieder auf die Rolle gehe, dann soll es schon sichtbar sein, denn das kostet jedes Mal gar nicht so wenig Schotter.


    LG ,Hannes

    Files

    • IMG_4236.jpg

      (901.26 kB, downloaded 27 times, last: )

    Audi Coupé GT 1987 NG2 Herbert (Lago met.)

    Audi Coupé GT 1987 NG1 Hermann (Satinschwarz met.)

    Audi Coupé GT 1987 JN - Umbau auf PV Hermine (Lago met.)

    Audi A5 Coupé 2010 2,7 TDI Schalter (Granatrot Perleffekt) (Fährt meine Frau damit)

    Audi A6 Quattro Limo 2019, 3,0 TDI Automat Typ 45 (Tangorot met.) (Dienstwagen)

    The post was edited 3 times, last by Hannes ().

  • Hi Hannes,


    die Grundeinstellung stimmt ja jetzt erstmal, wenn du vorher immer auf Anschlag anfetten musstest und bei Vollast über den Vollastschalter auf 13mA abgemagert hast, könnte ich mir vorstellen, dass du da einige PS finden dürftest.


    ich habe genau das mal bei meinem KX gehabt, der fuhr auf der Bahn nur noch gerade 160, nach DS-Strom-Messungen und dem Einstellen des Druckstellers auf die Grundeinstellung von 10mA,

    kam der auch wieder an knappe 190, und das entspricht in meinen Augen in etwa 20PS.


    Grüße Carsten

  • Was die DS Einstellung angeht, müsste man, wenn man es genau nimmt, auch dem Hannes seine Wohnlage mit einbeziehen. Im Leitfaden ist doch die Tabelle mit: Höhe über NN usw. wird jetzt nicht die Welt ausmachen, aber Kleinvieh macht auch Mist.


    Hannes, wenn der falsche DS-Strom die Ursache für den Leistungsmangel war, dann solltest du doch jetzt eine deutliche Verbesserung spüren, oder?


    Ich glaube für Dich würde sich schon der Kauf einer Breitbandsonde mit entsprechendem Display für die Lambda-, Kraftstoff/Luft-Werte, Abgastemp. usw. lohnen.....mal drüber nachgedacht?

  • Die Breitbandsonde geht mir auch schon einige Monate durch den Kopf


    Das mit der Wohnlage ist auch so eine Sache. die liegt auf 450 Meter, Extra deswegen habe ich auch den Höhengeber, der beim PV nur optional ist, eingebaut

    Audi Coupé GT 1987 NG2 Herbert (Lago met.)

    Audi Coupé GT 1987 NG1 Hermann (Satinschwarz met.)

    Audi Coupé GT 1987 JN - Umbau auf PV Hermine (Lago met.)

    Audi A5 Coupé 2010 2,7 TDI Schalter (Granatrot Perleffekt) (Fährt meine Frau damit)

    Audi A6 Quattro Limo 2019, 3,0 TDI Automat Typ 45 (Tangorot met.) (Dienstwagen)

    The post was edited 1 time, last by Hannes ().

  • Heute war ich nochmal auf einem Leistungsprüfstand.


    Davor habe ich:


    Drucksteller justiert, wie beschrieben

    Tempfühler nochmal neu eingebaut

    Keramik Kat auf Metall Kat getauscht (Bringt vor allem besseren Klang der BN Pipes)

    Grundeinstellung penibel gemacht

    Zündkerzen gereinigt (sind eh neu, waren aber schwarz vom vielen Probieren)

    ZZP auf 9 Grad vor OT gestellt

    das Schnüffelstück aus der KGH Entlüftung zur Ansaugbrücke geschlossen, KGH- E geht jetzt unter Luftfilter in den Kasten

    150 KM AB Fahrt zum freilaufen


    Dann heute auf die Rolle


    108 PS, damit bin ich zufrieden und werde den jetzt so typisieren lassen

    Files

    • Test.JPG

      (94.08 kB, downloaded 17 times, last: )

    Audi Coupé GT 1987 NG2 Herbert (Lago met.)

    Audi Coupé GT 1987 NG1 Hermann (Satinschwarz met.)

    Audi Coupé GT 1987 JN - Umbau auf PV Hermine (Lago met.)

    Audi A5 Coupé 2010 2,7 TDI Schalter (Granatrot Perleffekt) (Fährt meine Frau damit)

    Audi A6 Quattro Limo 2019, 3,0 TDI Automat Typ 45 (Tangorot met.) (Dienstwagen)

    The post was edited 1 time, last by Hannes ().