Bremskraftregler Typ 85 Quattro mit ABS

  • Ich habe meine komplette Bremse neu gemacht mit Neuteilen. Nun spritzt es vorne an der Verstellschraube für den Bremsdruck an die HA am Bremskraftregler die Bremsflüssigkeit raus, wenn ich das Bremspedal trete. Könnte man die mit einem passenden Werkzeug nachstellen bzw. festziehen oder ist der Regler jetzt schon platt trotz Neuteil? Kann man den reparieren oder hilft hier nur Austausch gegen Neuteil? Allerdings lag der vor dem Einbau schon ein paar Tage im Regal, eingepackt in Originalverpackung in Ölpapier. Entlüftet wurde im Unterdruckverfahren.


    Könnte man auch einen verbauen vom Typ 89Q?


    Wer kann mir hier weiterhelfen? Der Regler sitzt unterhalb des Hauptbremszylinders.


    Hier mal ein Bild von dem Teil Unbenannt2.png

  • Hallo Heiko, welche Verstellschraube?? :/


    Lt. SSP 51 ist da nichts einstellbar. Ab 25bar Systemdruck wird der Bremsdruck nach hinten im festen Verhältnis gemindert. Diese Minderung wird aufgehoben, sobald ein vorderer Bremskreis ausfällt.

    Falls Du die Schraube links oben meinst, die in Fahrtrichtung zeigt, das ist ein zusätzlicher Entlüftungsnippel, den Du festziehen musst.

    Dieser funktioniert wie der Entlüftungsnippel am Bremssattel und muss auch geschlossen sein.

    Gruß
    Ralph


    =======================================================


    Audi 80 Quattro KK - angemeldetes Stehzeug mit Vollausstattung

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 Mal editiert, zuletzt von Ralph ()

  • Ralph


    Die Bremsflüssigkeit kommt auf dem Bild vorne aus dem Sechskant mit dem runden Stift in der Mitte raus. Alle Leitungen sind fest, habe ich schon kontrolliert. Wenn man das Bremspedal tritt ohne laufenden Motor, hört man wie die Bremsflüssigkeit rausgedrückt wird. Quasi wie ein Zischen....


    @ Carsten

    Ein Schrauberkollege meinte auch, das er kaputt sei und auch nicht zu reparieren wäre....


    Wenn lieferbar hole ich mir nen neuen von ATE und fertig.

  • Hallo Heiko,


    BF kommt aus dem linken oder rechten Pfeil raus?


    Linker Pfeil -> Entlüfter festschrauben -> fertig und dicht

    Rechter Pfeil-> leider g´freckt


    Grüße

    Ralph

    Dateien

    Gruß
    Ralph


    =======================================================


    Audi 80 Quattro KK - angemeldetes Stehzeug mit Vollausstattung

  • Oje


    Ja das habe ich auch gerade bei der Restauration

    Teilenummer 803612303 - ATE 03.6058-0301.3 wenn ich es richtig recherchiert habe (87er WR Uri)


    Wir habe es erst einmal provisorisch abgedichtet was bisher überraschenderweise dichthält aber den tausche ich aus sobald der neue Ersatz da ist

    Ist in den einschlägigen Teileläden zu bekommen - 160-220Euro

    Bremskraftregler ABS.png


    Gruß

    Urquattro 10V - some say the engine is inefficient - here is the truth:


    the WR 5-cylinder engine uses:


    50% for useful and comfortable heating purposes


    30% for power and torque - below 3000rpm = more heating avaiable!


    20 % for waves of wonderful remarkable boneshaking sound named quattrophony...



    so in fact the 10V engine is 100% efficient..

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von clusterix ()

  • nochmal vorher nachgefragt:

    Was hat die Entlüfterschraube da eigentlich für einen Sinn?

    Weil zum Entlüften hatten wir die nicht offen und wir haben mit einem Unterdruck System entlüftet, auch die Kupplung, und alles ging danach einwandfrei.

    Ich habe die Befürchtung, das die BF hier den BKR von innen heraus irgendwas zerstört / zerfressen hat.

    Weil nach dem Entlüften hatte ich vollen Bremsdruck und beim Fahren schaltet das Getriebe auch einwandfrei jeden Gang durch.

    Neuer BKR von ATE ist bestellt und soll diese Woche kommen.


    Bei Fahrzeugen mit ABS: Sollte das beim Entlüften die Zündung eingeschaltet sein wegen den Ventilen im Steuergerät? Habe das was im Hinterkopf....

  • Bei Fahrzeugen mit ABS: Sollte das beim Entlüften die Zündung eingeschaltet sein wegen den Ventilen im Steuergerät? Habe das was im Hinterkopf....

    braucht nicht, ich entlüfte mit Überdruck über den Vorratsbehälter.

    Was soll Zündung "ein" bewirken? Macht beim Entlüften keinen Sinn, da der Hydraulikblock selber nicht erkennt, ob das System komplett entlüftet ist.

    Was hat die Entlüfterschraube da eigentlich für einen Sinn?

    frag den Hersteller, selbst in der Schnittzeichnung ist der Sinn nicht zu erkennen...

    Gruß
    Ralph


    =======================================================


    Audi 80 Quattro KK - angemeldetes Stehzeug mit Vollausstattung

  • Hmmm


    Macht irgendwie keinen Sinn denn das ABS greift doch nur ein wenn ein Rad blockiert, dann entlastet es den jeweilen Satteldruck.Ist das ABS fehlerhaft oder aus bremst das System normal..

    Also ich habe immer ohne Zündung grundentlüftet, habe da so ein federbelastetes Rückschlagventil was man hinten auf den Nippel anschließt - damit geht das ganz einfach...
    Dann nochmal Test - ggf. Restentlüftung bei laufendem Motor (wegen Bremsgefühl am Pedal) um sicherzugehen das Luft raus ist.

    Da ich das mit BF Wechsel etc.. gern vor dem TÜV mache wg. a) Erinnerung 2 Jahre & b) Erfolgskontrolle hab ich dann immer schwarz auf weiss das alles o.k. ist


    Kann es sein das das mit der Zündung beim EDS - Fahrzeugen (elektronische Differentialsperre) oder ASR (Antischlupfregelung) relevant ist - das könnte ich eher verstehen

    Urquattro 10V - some say the engine is inefficient - here is the truth:


    the WR 5-cylinder engine uses:


    50% for useful and comfortable heating purposes


    30% for power and torque - below 3000rpm = more heating avaiable!


    20 % for waves of wonderful remarkable boneshaking sound named quattrophony...



    so in fact the 10V engine is 100% efficient..

  • Hello all,


    Zuendung aus!!

    Alles andere ist quatsch.

    Zum Entlueften braucht man keinen laufenden Motor!.


    Ciao


    Werner

    There can be only one! Ur-Quattro forever!


    MY 85 Ur Quattro (GV Swiss spec.) :)

    MY 85 Ur Quattro (WX US spec.):whistling:
    MY 83 Ur Quattro (WX US spec.) ?( 
    MY 85 90 quattro (KV German spec.) :D 
    MY 87 4000 CS quattro (JT US spec., berried in 2012) :( 
    MY 81 Audi 100 GL 5E (WC German spec.) :S
    MY 07 Q7 (BAR US spec.) :thumbsup: 
    MY 93 90 CS quattro (AAH US spec.) :rolleyes: 
    MY 95 90CS Sport FWD (AAH US spec.; berried in 2015) :( 

  • Jetzt habe ich auf der Seite vom Olli W. gelesen, das man das Unterdruckverfahren beim Entlüften hier bei unseren Autos nicht empfehlen kann.

    Könnte vielleicht sein, das ich mir durch diese Verfahren den BKR gehimmelt habe?

    Nicht, das ich mir den neuen einbaue und der wieder kaputt geht?


    Macht ihr das immer im Überdruckverfahren, heißt Behälter ca. 1 bar Druck drauf geben und dann nach und nach entlüften?