Retten oder Plätten...

  • Hi


    Jo die Bilder habe ich mir gleich mal gesichert und ins AudiArchiv verlegt..durchs Forum und die beiträge (ogott) kämpf ich mich mal wenn ich Zeit habe


    Zwei Sachen fielen mir auf - der Tacho geht nur bis 120km/h (autsch) - aaaaaaaaaaaalso mein KE läuft seine 200 km/h ganz easy (und dramatisch schöner Geräuschkulisse - mit heutigen Autos verglichen :D ) - da dreht der Tacho da aus USA sich ja schon fast 2x rum..


    Wo ist den das Klebeband unten? - ein Farbton dunkler? Hatten die Amis das nicht oder wurde der übergesprüht (Aufkleber etc ist ja alles akkurat)..
    Schöne Kiste (die Bumper naja) mit ambitioniertem Preis - ja die guten Coupes ziehen ja auch mittlerweile deutlich richtung 5stellig


    Ob einen das freuen soll sei dahingestellt, ich sehe mittlerweile mehr Nachteile als Vorteile (Diebstahl/Versicherung) und freue mich nur verhalten..
    aber dadurch lohnen sich Restaurationen wie die des TE (Gottseidank - wieder beim Thema :D ) und meins auch ...


    Ein ähnlicher guter aus USA war bei JanLos offeriert (auch KE - Vollausstattung - innen dunkelbraunes Leder) - der ist um 10000€ weggegangen...


    Am witzigsten finde ich das Werner (wego...) aus Rochesterhills da im Forum auch rumspringt - der scheint garnicht zu wissen das ich so ne Kiste habe..Muss ich ihm wohl mal sagen..


    so nun aber zurück zur Restauration des TE... :D :__)


    Grüße

    Urquattro 10V - some say the engine is inefficient - here is the truth:


    the WR 5-cylinder engine uses:


    50% for useful and comfortable heating purposes


    30% for power and torque - below 3000rpm = more heating avaiable!


    20 % for waves of wonderful remarkable boneshaking sound named quattrophony...


    so in fact the 10V engine is 100% efficient

    ....and has 12543 Arguments against electro-mobility

  • Hi Sönke!


    Du auch hier? Grüße aus dem Hunsrück.


    2. WE im Juli ist wieder ein Treffen in Merzweiler, zeithgleich mit Beachparty im Hof. Sehen wir uns wieder?


    Gruß Thomas



    1985er 4000 CS Quattro (JT), LY7Y (Papamobil)
    1986er 80 GT Turbo Diesel (CY), LB7V
    1986er 80 GTE Quattro (PV), 2-Türer, LY7U
    2x 1986er 80 GTE Quattro (PV), L90E, einer davon mit 2l 16V Turbo 8o 
    1986er 100 CS Quattro (KU), LY7Y

  • Jup, da bin ich mal wieder.


    Nachdem ich gestern Nacht bzw. heute früh gegen 2 Uhr verzweifelt die Scheune verlassen habe, weil der Sicherungsstift des Nehmerzylinders sich nicht mal einen Hauch aus seiner Einbaulage bewegte, möchte ich morgen den JS raus holen.


    Dazu meine 2 Fragen:


    1. Müssen der Nehmerzylinder und der Schwingungsdämpfer der Kurbelwelle wirklich raus um den Motor rauszubauen?


    2. Gibt es einen Trick, um die beiden Teile ohne "2. Mann" auszubauen.


    Wie gesagt der Stift vom Nehmerzylinder sitzt bombenfest und die Handbremse kommt nicht dagegen an, wenn ich den Schwingungsdämpfer abschrauben will. Das Coupe "fährt" dann einfach rückwärts.


    Hoffentlich könnt ihr mir helfen. Danke schonmal


    Grüßle Torsten

  • Bringt mehr Platz wenn beide Teile ausgebaut sind und jeder Zentimeter ist Gold wert.
    Ich würde die Drehmomentstütze auch noch abschrauben.
    Schwingungsdämpfer lösen sollte mit 5ten Gang und Handbremse machbar sein.
    Zumindest hats bei mir so geklappt.


    Gruß Frank

    1977er Passat LS 
    1981er WN Coupe GT 5S
    1990er 100er Turbo Sport
    2000er A6 Avant 2,7 Biturbo
    1985er JS Coupe
    2008er S5 4,2FSI

    1982er KE aus Erstbesitz im Aufbau und hoffentlich irgendwann mal fertig erledigt


    Wir sind hier nicht bei "Wünsch dir was", wir sind hier bei "So isses"!!!


    Ich kenne meine Grenzen. Ich überschreite sie ja oft genug !!!

  • Danke für den Tipp Frank.
    Okay 5. Gang und Handbremse probier ich dann mal. Ich habe nur noch keine Ahnung wo ich den Gegenhalteschlüssel zum festziehen mit 450 Nm nehme.


    Bei mir sitzt der Nehmerzylinder auf dem Getriebe und ich dächte, dass da noch Platz nach oben ist.


    Naja, mal schauen, ob der Stift morgen williger ist.


    Grüßle Torsten

  • Mein Gott Jungs, habt ihr keinen Gegenhalter??? ?(


    Klar doch


    Aber was spricht dagegen, den kompletten Motor + Getriebe inkl. Achsträger komplett unter dem Auto rauszuholen. Mit einer hebebühne ist das kein Problem. Außer das die Spur ein gestellt werden muss vielleicht. Dafür kann man auch gleich den Aggregateträger neu lagern und neue Domlager verbauen. Dann Spur einstellen und gut ist. Das Fahrgefühl wird es danken.


    Gruß Thomas



    1985er 4000 CS Quattro (JT), LY7Y (Papamobil)
    1986er 80 GT Turbo Diesel (CY), LB7V
    1986er 80 GTE Quattro (PV), 2-Türer, LY7U
    2x 1986er 80 GTE Quattro (PV), L90E, einer davon mit 2l 16V Turbo 8o 
    1986er 100 CS Quattro (KU), LY7Y

  • Leider habe ich keine Hebebühne.


    Ich arbeite allein und habe einen guten Wagenheber (siehe Bilder).


    Die Achsen kommen dann beim Klempner raus. Ist leichter auf den Anhänger zu verladen.


    Grüßle Torsten

  • Wenn Du alles unten raus holst könntest Du den Achsträger und die federbeine später wieder mit 6 Schrauben und den beiden Spurstangen befestigen und der Wagen wäre wieder Rollfertig.


    Gruß Thomas



    1985er 4000 CS Quattro (JT), LY7Y (Papamobil)
    1986er 80 GT Turbo Diesel (CY), LB7V
    1986er 80 GTE Quattro (PV), 2-Türer, LY7U
    2x 1986er 80 GTE Quattro (PV), L90E, einer davon mit 2l 16V Turbo 8o 
    1986er 100 CS Quattro (KU), LY7Y

  • Der Gegenhalter ist in in 30 Minuten selbst gebaut. Vorraussetzungen: Schweißgerät, Flex und entsprechendes Rohmaterial wie Flacheisen, kurzes Stück Rohr.....


    Alternativ gibt's ihn auch käuflich zu erwerben, glaube so 40-50€. Wobei der Materialwert max. 3,50€ beträgt......

  • Hallo Gemeinde,


    inzwischen habe ich einen Gegenhalteschlüssel ergattern können und heute hat die Tradition ein Päckchen :thumbsup: geschickt...


    Die Hinterachsaufnahmen waren tatsächlich lieferbar.


    Grüßle Torsten

  • Falls Du Bilder per Dateianhang hier hochladen willst, musst Du Die erst auf unter 150kByte je Bild runterskalieren/verkleinern, sonst bekommst Du 'ne Fehlermeldung.


    Wären hier HD-Bilder mit mehreren MB Dateigröße uploadbar, könnte Alex wegen des vielen Traffic dann 'nen Goldesel gut brauchen ... bzw. WIR fräßen ihm damit die Haare vom Kopf. oO

    "L E B E N" . . .


    ... ist das langsame Ausatmen der Vergangenheit
    und das tiefe Einatmen der Gegenwart,
    um genügend Luft für die Zukunft zu haben.

  • Verkleinert sind sie auf etwa 65 kb und werden auch hochgeladen...


    Wenn ich dann aber "Absenden" drücke verschwindet mein mühsam erstellter Text und die genannte Fehlermeldung kommt, weil ich keinen Text mehr drin habe...


    ;(X(?(:?:

  • Liebe Interessierte,


    die Tradition hat ein kleines Päckchen geschickt...


    Scheinen noch Teile aus den 80ern zu sein, weil die Aufkleber mit den Teilenummern noch die Logos von damals tragen.


    Grüßle Torsten


  • Moin Thomas


    Wenn terminlich passt - klar - oft bin ich aber genau dann in Norwegen aber das kann ich ja versuchen zu vermeiden :D 
    Für Merzweiler brauchst micht nicht lange überreden :D ich trag mir den Termin 8-9.07 mal ein..


    Grüße


    Sönke

    Urquattro 10V - some say the engine is inefficient - here is the truth:


    the WR 5-cylinder engine uses:


    50% for useful and comfortable heating purposes


    30% for power and torque - below 3000rpm = more heating avaiable!


    20 % for waves of wonderful remarkable boneshaking sound named quattrophony...


    so in fact the 10V engine is 100% efficient

    ....and has 12543 Arguments against electro-mobility