Öldruckgeber am Coupe quattro Serie?

  • Moin Moin,


    kleine Frage zur Öldruckerfassung am Coupe quattro:


    Gestern sind wir auf der Autobahn in einen Stau geraten, sobald die Drehzahl unter 1200U/Min fiel, leuchtete die Öldruckleuchte auf. Nach dem Stau und in der Stadt war dann wieder alles gut. Ist der Fehler eher am Stößel der Druckregelung oder am Öldruckschalter zu suchen?


    Das bring mich dann auch zu der eigenlichen Frage:


    Ich habe natürlich nach den Öldruckgebern geguckt, und die Kontakte der Jungs saubergemacht. Allerdings ist eine Öldruckdose verbaut? Die ist doch für die Öldruckanzeige oder nicht? Am quattro ist aber keine verbaut, wo geht die Leitung hin? Sieht ja auch nicht nachträglich reingefummelt aus....


    Hat jemand eine Idee?


    Gruß


    Timo

  • Stimmt die Motornummer mit den papieren überein? Vllt hat mal jemand einen Frontie KV reingespaxt.


    Dein Wasserschlauch vom Pumpengehäuse zum Wasserrohr hats bald hinter sich, solltest ihn in Ruhestand versetzen und was Neues reinmachen, sonst hast bald mal eine Pfütze und dann machts Krawummm


    Du solltest jedenfalls zuerst den Druckregelkolben auf Leichtgängigkeit prüfen. Wenn das vorher alles funktioniert hat, dann passt die Verkabelung im Druckgeberbereich. Ansonsten muss man sich das mal genauer ansehen, welches Kabel hier wo angesteckt ist.


    Ich glaube, das Geberkabel baumelt bei den Quattros lose rum, ist also im Kabelbaum dabei und in die Mittelkonsole geführt. Du könntest ja mal spaßeshalber eine Anzeige freiverdrahtet dranhängen

    Audi Coupé GT 1987 NG2 Herbert (Lago met.)

    Audi Coupé GT 1987 NG1 Hermann (Satinschwarz met.)

    Audi Coupé GT 1987 JN - Umbau auf PV Hermine (Lago met.)

    Audi A5 Coupé 2010 2,7 TDI Schalter (Granatrot Perleffekt) (Fährt meine Frau damit)

    Audi A6 Quattro Limo 2019, 3,0 TDI Automat Typ 45 (Tangorot met.) (Dienstwagen)

    The post was edited 1 time, last by Hannes ().

  • Moin,


    wie kann ich die Motornummer abgleichen?


    Funktioniert hat das alles immer problemlos, ich war eher neugierig ob das irgendwie mal verbaut wurde. Das Coupe ist übrigens Bj. 12.1984, also ein recht Frühes.


    Den Schlauch habe ich dann mal auf die Liste aufgenommen!


    Gruß und vielen Dank!


    Timo


    Edit: Dann such ich mal nach der Leitung, die muss sich dann ja in der Mittelkonsole finden lassen!

  • Motornummer steht im Servicceheft

    Audi Coupé GT 1987 NG2 Herbert (Lago met.)

    Audi Coupé GT 1987 NG1 Hermann (Satinschwarz met.)

    Audi Coupé GT 1987 JN - Umbau auf PV Hermine (Lago met.)

    Audi A5 Coupé 2010 2,7 TDI Schalter (Granatrot Perleffekt) (Fährt meine Frau damit)

    Audi A6 Quattro Limo 2019, 3,0 TDI Automat Typ 45 (Tangorot met.) (Dienstwagen)

  • Moin,


    die Motornummer ist die 005 417, das müsste zu dem Baudatum 26.11.1984 (48-1-8790 F in der FIN) passen.


    Also ist das Teil mal später reingekommen, und wenn die Leitungen da eh hängen wurden sie halt aufgesteckt, oder Audi hat verbaut was da war....


    Auf jeden Fall vielen Dank für eure Infos!


    Gruß


    Timo

  • Moin Timo
    Ich gehe mal davon aus das man immer die gleichen Kabelbäume verbaut hat weil am Scheinwerferkabelbaum sind ja auch
    die Leitungen für die Nebelscheinwerfer verbaut, auch wenn das Fahrzeug ohne Nebler war.
    Ich denke mal früher haben die noch nicht so auf den Zentimeter Kabel geschaut.


    Bei dem Corsa meiner Frau musste ich mal eine H7 Birne wechseln und bei Opel rasten die nur ein ohne Klammer oder ähnliches.
    Wenn der Stecker auf der Birne aber richtig fest ist und sich die Birne aus der Rastung löst, reicht das Kabel nicht um die
    Birne mit dem Stecker aus dem Scheinwerfer zu ziehen.
    Also ist wohl jeder Zentimeter Kabel zuviel.


    Gruß Frank

    1977er Passat LS 
    1981er WN Coupe GT 5S
    1990er 100er Turbo Sport
    2000er A6 Avant 2,7 Biturbo
    1985er JS Coupe
    2008er S5 4,2FSI

    1982er KE aus Erstbesitz im Aufbau und hoffentlich irgendwann mal fertig erledigt


    Wir sind hier nicht bei "Wünsch dir was", wir sind hier bei "So isses"!!!


    Ich kenne meine Grenzen. Ich überschreite sie ja oft genug !!!