Frage an die DS Motoren Fahrer

  • Hallo zusammen, wie in anderen themen von mir zu lesen habe ich ja meinen DS Motor optimiert. Ich hatte mir am Wochenende kurzzeitkennzeichen geholt und bin ca 500 km mit dem Auto gefahren. Der Motor läuft sehr ruhig und lässt sich untenrum gut fahren, nur in der Warmlaufphase ruckelt er ganz leicht wenn man Bergauf unter 2000 u/min fährt. Auf der Autobahn ist mir aufgefallen das dem Motor obenrum ganz schön die puste ausgeht, habe sonst immer einen DZ gefahren. Ich habe das kurze getriebe vom Gte verbaut und habe das Gefühl dass das überhaupt nicht zu dem Motor passt. Bin auf der Bahn 120 gefahren nur ein kurzes Stück mal ca 180, laut gps etwas über 170. Habe noch das 4+E getriebe und überlege ob ich das verbauen soll.
    Welches Getriebe habt ihr beim DS Motor verbaut? Und wie macht sich euer Motor in den oberen Drehzahlen. Ich gehe mal davon aus das es normal ist, da er obenrum nicht genug Luft bekommt.

  • Quote

    Ich gehe mal davon aus das es normal ist, da er obenrum nicht genug Luft bekommt.


    Ja, wenn man sich die 20-cent-stück großen Drosselklappen von dem 2E2-Versager anguckt, kein Wunder. :D

    80er || Avant || die nerdgarage


    (22:46:44) Hacki81: hendrik hat urlaub?
    (22:47:05) Oczy_Kobry: nicht? sonst würde der doch seine nachtschichten hier im chat verbringen...
    (22:47:55) Urgewalt Chat !: >>> urihendrik springt in den Urgewalt Chat !
    (22:48:01) urihendrik: moin


  • Hallo!


    Als mein DS noch Serie war lief er mit 3 gang Automatik 195 km/h laut Tacho bei knapp 6000 U/min. Und du hast doch die Nocke vom GTI drauf, da sollte das ganze ein bißchen besser funktionieren.


    Gruss

  • Ich hab auch 2 optimierte, identische DS - Nockenwelle und Abgasanlage vom DZ. Der eine DS, den ich dauernd fahre, ist von der Zündung her auf Werksniveau (Super Plus) eingestellt, ich fahre ihn aber mit Super.


    Zur Charakteristik:


    Bei beiden Motoren ist das 2N-Getriebe verbaut. Und es harmoniert meiner Meinung sehr schön mit dem Motor, er zieht auch in 5. Gang den Umständen entsprechend noch sauber durch. Auch das Hochdrehen in den unteren Gängen ist sehr harmonisch - zwar nicht so spektakulär wie der DZ, aber schön gleichmäßig.


    Interessant ist, dass ich beim DZ auch quasi ein Getriebe mit dem 5. Gang vom 2N verbaut hab - und der harmoniert mir meiner Meinung gar nicht so gut damit - dem geht obenrum subjektiv die Puste aus.


    ?(


    Gruß
    BG

    Audi 80 2T EZ 06/82

    Audi 80 GTE EZ 03/83 

    Audi 80 CD EZ 07/83

    Audi 200 5E EZ 06/81
    Audi 200 quattro EZ 11/85

    Audi 100 CS quattro EZ 02/86

    Audi 100 Avant turbo quattro EZ 01/87

    Audi 100 turbo EZ 12/87

    Audi 100 Avant 2.3 E quattro EZ 02/88

    Audi 200 quattro Exklusiv EZ 08/88

    Audi 90 quattro EZ 90

    VW Golf II GTD EZ 05/86

    MB 308 TSF Metz Feuerwehr EZ 04/81

  • Habe auch kein vergleich zu vorher, da der Zahnriemen gerissen war und ich dem Motor nur im stand laufen lassen habe, bevor ich ihn zerlegt habe. Der dz machte halt ab 4000 richtig spaß... wie gesagt der Motor läuft sonst ganz gut.
    hani hast du mal ein vergleich mit gps. Das mit dem tacho ist immer so eine sache.

  • @Bg, ist das 2N getriebe ein 4+E getriebe? Kenne mich mit den Getriebekennbuchstaben nicht so aus. Ich hatte mal ne zeitlang das lange getriebe am dz und fand das ganz gut

  • Audi GTE
    Ich denke es waren ca. 180 mit GPS. Kann es aber nicht mehr zu 100% sagen, schon ne Weile her.
    Müsste eigentlich mal eine Vergleichsfahrt machen, sollte jetzt ein bißchen schneller sein. Aber ob man das merkt, wer weis :whistling:


    Gruss

  • Habe mal geguckt, habe noch ein 3M Getriebe, habe erst gedacht es wäre das 2N. Hatte das mal aus einem passat mit JN Motor ausgebaut....
    Werde es zwar erst in ein paar Monaten schaffen aber werde dann das 3M einbauen, damit er bei höheren geschwindigkeit nicht so hoch dreht.

  • Das 3M ist eine gute Wahl - ich finde es harmoniert sehr gut mit dem DS (auch in angeschärfter Form).


    Das 2N ist für mich ein "Cruiser-Getriebe", ich bin auch Jahre damit gefahren, mir hat obenrum der Druck gefehlt. Das 2 P habe ich nie gefahren - aber wenn ich mir überlege, das da der 5. so "lang" ist wie beim 2N der 4. Gang... ?(


    Was mich aber wundert, ist das Du das 3M aus nem Passi mit JN hast - dort war nämlich analog zum T81 auch das 2N drin.


    Das 3M findet sich bei den 75 PS Benzinen und den Turbodieseln.

  • Moin, auch wenn das Thema schon ein paar Jährchen her ist..?(.bin erst jetzt darauf gestoßen...:D, ich habe in meinem "DS" ein 4-Gang Getriebe, welcher KB weiss ich aber im Moment nicht. Was ich weiss, dass das Auto damit trotz seiner 449000 Km rannte wie Sau. Bis 170 auf Schlag, danach bischen bedächtiger, aber immerhin schonmal bis 195 km/h und Drehzahl etwa 6000 U/min. Und bei 400.000 hatte er noch über 13 Bar Kompression.

    Ich finde die Abstufung völlig ok, der Motor zieht auch untenrum wie Hupe. Dachte auch schonmal an ein 2 P. Habe es aber gelassen.