Beiträge von Häders

    Hallo,


    mein 85er Typ 81 Coupé mit JS-Motor hat während der Kaltlaufphase schon seit Längerem einen zu niedrigen Leerlauf von nur ca. 500 U/min. Nachdem der Motor warmgefahren wurde, stimmt die Leerlaufdrehzahl.


    Meine Frage ist, ob so ein Verhalten hier bekannt ist und mir jemand möglicherweise sogar sagen kann, welcher Sensor dafür verantwortlich sein könnte/welche Ursache das hat. Wahrscheinlich gibt es eine ganz konkrete (typische) Ursache für den niedrigen Leerlauf...


    Freue mich über Tipps!


    Viele Grüße
    Manu

    Denn auch wenn die Bezeichnung gleich ist gibt es da zum Teil erhebliche unterschiede in der Breite.


    Hallo,


    danke, genau deshalb hab ich danach gefragt. 8) 

    Zitat

    Welche Reifengröße (gerne auch mit Herstellerangabe) wäre empfehlenswert, dass nix streift?



    Freue mich über Rückmeldungen dazu, noch kann ich Tipps berücksichtigen.


    @ coupefreak


    Danke für den Tipp - schickes Coupé!


    Grüße Manu

    Mahlzeit!


    Danke für die Antworten, insbesondere an Thomas für die detaillierte Auflistung mit den Fotos. Leider gefallen mir die gezeigten Räder nicht gut genug, als dass ich sie auf meinem Auto haben möchte - und Borbet A kann ich mir überhaupt nicht vorstellen.


    Neben den (meistens zu teuer gehandelten) Ronal R8 scheinen RH Classic eine echte Alternative zu sein, die ich mir gut auf meinem Coupé vorstellen könnte. Gibt es da eine 7x15 mit LK 4x108 und einer passenden ET, die auf mein Coupé passt? Welche Reifengröße (gerne auch mit Herstellerangabe) wäre empfehlenswert, dass nix streift? Wie in der Überschrift nachzulesen würde ich mir Karosserieanpassungen gerne sparen und trotzdem schöne Räder ausführen.


    RH Classic 7x15 ET 37 (?) LK 4x108 mit 195/50-15?
    (Abrollumfang würde super passen im Vergleich zur Originalbereifung 185/60-14, ET müsste auch noch gut gehen - oder?)


    Viele Grüße
    Manu

    Hi,


    Lochkreis ist 4x108 (5-Zylinder JS Motor).
    14" wären auch ok, größer als 15" will ich eher nicht.


    Kenne mich bei den Audis nicht so gut aus, was Räder anbelangt und brauche immer "Anschauungsmaterial".
    Bei Alt-Opel und Alt-Ford finde ich die Wahl um einiges einfacher, 13" ATS Classic 5-Stern und 13" Ford RS 4-Stern - fertig und geil. :love:


    Grüße
    Manu

    Mahlzeit.


    Noch immer keine Räder gekauft... :S 
    Möchte nächsten Monat das H-Kennzeichen machen und dabei ggf. auch die "neuen" Räder eintragen lassen. Hat noch jemand Tipps und/oder Teile für mich übrig? Würde die Radläufe gerne unangetastet lassen - es soll halt schicker aussehen. Ronal R8 sind teuer, BBS gefallen mir nicht. Was gibt es dann sonst noch für Möglichkeiten in 15"?


    Grüße
    Manu

    @ Grisue_911


    Ja stimmt, ich hatte nicht bedacht, dass sich die Einpresstiefe ja auf die Felgenmitte bezieht und das Felgenhorn bei einem 8"-Rad im Vergleich zum 7"-Rad 12,7 mm weiter raus geht. D.h. bei einer Grenze von ET30 bei ner 7" Felge müsste diese bei einem 8"-Rad ca. bei ET43 liegen... sind 8 mm, die einer ET35 fehlen.


    Ist halt echt blöd, ich mag die Räder und vor allem die Reifen eigentlich nicht zum "Probieren" kaufen und hinterher wieder mit Verlust abgeben müssen, weil es nicht passt.


    Wie sieht es mit 7x14 Powertechs aus? Weiß jemand, ob es da eine für das Coupé passende ET gibt? Aus meiner Sicht müssen es nicht unbedingt 15" sein.


    Grüße Manu

    Hallo Männer,


    vielen Dank für die bisherigen Antworten. Ich muss kurz klarstellen, dass ich an so vielspeichigen Rädern wie BBS eher weniger Interesse hab, weil ich da zu faul zum Putzen bin. Stelle mir die Powertechs in dieser Hinsicht sehr pflegeleicht vor. Ein Freund hatte die mal auf seinem 2er Golf, dort fand ich die super. Golf ist kantig, Audi Coupé ist kantig - könnte also auch dort gut aussehen.


    Lochkreis ist 4x108 (5 Zylinder-Coupé, Frontantrieb, JS-Motor). Von Interesse wäre halt, welche Felgendimensionen bei den Powertechs mit welchem Reifen noch problemlos gehen (möglichst ohne Karosserieanpassungen) und wie das dann aussieht. Fahrwerk ist original.


    Grüße und Danke
    Manu

    Hallo,


    es ist soweit, ich möchte meinem Audi Coupé einen Satz neue Reifen spendieren. Bislang war ich auf originalen Stahlfelgen mit Radkappen unterwegs, die neuen Reifen könnte ich mir jedoch auch auf einem schicken Satz Aluräder vorstellen.


    Hier mal zwei Fotos von meinem Coupé GT (mit JS-Motor):




    Designmäßig würden mir vielleicht die BCW Powertech-Räder (5-Stern, wohl am besten in 15") mit dem Doppellochkreis (4x108 und 4x100) gefallen. Hab aber noch keinen Audi gesehen, der die drauf hat. Hat jemand von Euch entsprechende Fotos? Die Räder selbst dürften ja H-tauglich sein, das hab ich aber noch nicht überprüft (nächsten März ist es soweit).


    Mich würde auch interessieren, welche Räderdimension ich mit welchen Reifen möglichst ohne Nacharbeit an der Karosserie unterbekomme, ohne das was streift. Habt Ihr dazu Tipps? Würde mich über Erfahrungen freuen!


    Viele Grüße


    Manu