Type 81 B2 - Gelenkwellen oder Radlager defekt?

  • Hallo liebe Auskenner,


    Gelenkwellen oder Radlager - das ist hier die Gretchenfrage!

    Fehlererscheinung: Bei schneller und schnellster Fahrt auf glatter, "leiser" Fahrbahn ist in Linkskurven deutlich eine Art Brummen oder Rumpeln zu hören. Geräusch kommt aus Richtung Vorderbau.


    Beim Gasgeben verstärkt sich das Geräusch. Beim Gaswegnehmen verschwindet es.


    Geradeaus oder in Rechtskurven ist gar nichts ungewöhnliches zu vernehmen.


    Das Brummen tritt bereits beim Ausschwenken nach links zum Überholen auf, bspw. zum Überholen eines LKW.


    Bei Stadtfahrten ist kein Brummen zu vernehmen, total normal alles.


    Woran könnte es liegen?


    Der Fehler ist schon jahrelang, viele KM - auf der Bühne lässt sich null/nichts feststellen, ist aber auf der Straße in den letzten 12 Monaten etwas deutlicher vernehmbar geworden. TÜV machte jedoch nie Probleme, auch letzte Woche wieder mal nicht. Eine Probefahrt 15 Minuten durch Automechaniker Stadt- u. Landstraße brachte null Ergebnis, alles ok.


    Kämen noch ganz andere Bauteile in Frage als die oben genannten?


    -------------


    Die zweite Frage wäre, wie vorgehen, wenn sich keine konkrete Ursache bestimmen lässt?


    Wellen-Gelenke abschnittweise erneuern lassen? Erst links dann rechts, außen, innen? Radlager wechseln, rechts, dann links?


    Die Radlager sind vorne erst wenige Jahre drin, die Gelenkwellen aber schon 33 Jahre. Manschetten sind viel, viel neuer und ok.


    Schreibt mal eure geschätzte Meinung, dankeschön!


    (siehe Fzg. in der Signatur)

    Gute Fahrt und
    beste Grüße!
    Achtziger


    AUDI: Fortschritt durch flottes Fortfahren! :thumbup:


    Limo Typ 81 B2 (NFL) MKB: EP, Schalter. Vom Band gerollt: 06/1985

    Dieser Beitrag wurde bereits 5 Mal editiert, zuletzt von Achtziger ()

  • Hört sich nach Antriebswelle an. Hab auch schon mal n Radlager erneuert, weil es in der Kurve laut war. Schuld war jedoch die Antriebswelle. Die günstigste Möglichkeil wäre die Gelenkköpfe zu tauschen, denn dann laufen sie andersherum. Sollten allerdings die Kugeln im Eimer sein, brauchste wohl neue.

    Gruss

    Thomas

  • Hallo Thomas, dankesehr!

    Wellenköpfe tauschen - Tipp klingt klasse, wird gleich nächste Woche umgesetzt. Die Manschetten sind Audi-original und noch im Bestzustand.


    Nehme gerne weitere Tipps entgegen bzw. Kommentare zu Thomas' Rat.

    Gute Fahrt und
    beste Grüße!
    Achtziger


    AUDI: Fortschritt durch flottes Fortfahren! :thumbup:


    Limo Typ 81 B2 (NFL) MKB: EP, Schalter. Vom Band gerollt: 06/1985

  • Hört sich für mich auch nach Außengelenk an. Ersausrüsterqualität bekommst Du für 30-40€.


    Würde vorher aber mal nachgucken bzw. fühlen, ob merkliches Spiel vorhanden ist, oder Fett fehlt.

    Mal andere Reifen/Räder aufstecken könnte auch zu neuen Erkenntnissen führen.

    Wie wurde Radlager geprüft?

    Auf der Bühne mal im hohen Gang beschleunigen, dann schnell Gang raus, Motor aus....eine zweite Person sperrt in Radnähe die Ohren auf.

  • Danke Horsti,

    vorhin nochmal 'ne längere Probefahrt gemacht, total konzentriert:


    Nur bei schnell gefahrenen Links-Kurven (BAB, 150 km/h) ist in den Handflächen am Lenkrad ein Vibrieren zu spüren, wie von rauhem Asphalt. Hört man auch. Lässt sich mit Schlangenlinienfahren vielfach wiederholen. Bei geradeaus und Schlange nach rechts ist es weg. Bei 100 km/h und darunter ist es sowieso weg.


    Felgen und Reifen wurden im Januar rundum erneuert, keine Änderung - und bei Fettmangel wäre das fragl. Gelenk schon vor langem explodiert. Fzg ist quasi jeden Monat auf der Bühne (wg. anderer Sachen: HR-Bremsanlage total neu, Radlagertausch hinten, Schweißarbeiten etc.).


    Radlager vorne mit üblicher Methode gecheckt: Bühne rauf, mit Hand drehen und fühlen/hören, wackeln: nix! (gelernter Automechaniker).


    Das mit auf die Bühne und im hohem Gang beschleunigen machen wir nochmal die nächsten Tage, wenn die Außengelenke rechts-links umgesteckt werden.

    Gute Fahrt und
    beste Grüße!
    Achtziger


    AUDI: Fortschritt durch flottes Fortfahren! :thumbup:


    Limo Typ 81 B2 (NFL) MKB: EP, Schalter. Vom Band gerollt: 06/1985