Öldruck summer bei Zündung ein.

  • Die KX- und JT Fünfzylinder haben ein Öldruckkontrollgerät. Entweder spinnt da ein Sensor bzw. liegt eine Signalstörung vor.. oooder das Kontrollgerät ist in die ewigen Jagdgründe eingegangen-


    Kontrolliere mal, ob die Zündpulse von Klemme1derZündspule an dieser Unit ankommen. Wenn dieser Input gestört ist, kann es zu Fehlfunktionen dieser Art kommen.

    "L E B E N" . . .


    ... ist das langsame Ausatmen der Vergangenheit
    und das tiefe Einatmen der Gegenwart,
    um genügend Luft für die Zukunft zu haben.

  • Joo, der KV und dessen Derivate, z.B. HY haben das Kontrollgerät auch; aber ehe ich mich jetzt von einem Vorfacer-KE-,/KL-, /KK- oder gar WN-'Versager' Fahrer prügeln lasse, wei ausgerechnet DER das Teil nu' nicht verbaut hat, hab' ich mich auf die Motorenvarianten des Fragestellers beschränkt; in dessen Besitz sind nu' mal die beiden KE-Jet 5-Züllinder KX (im Fronit) und JT (im quattro) :thumbup:


    Lo. mag nämlich keine sinnlosen, elendig langen und vor Allem 'unfruchtbaren' Diskussionen (mehr) ; nach gleich 2 Apoplex-Serien mit insgesamt über einem Dutzend 'Einschlägen' innerhalb anderthalb Jahren ich soll schließlich kürzer treten, sagen mein Mann und meine Docs unisono :evil:


    Schönen Sonntag in den - ebenfalls total verregneten?! - Odenwald :)

    Lo.thar

    "L E B E N" . . .


    ... ist das langsame Ausatmen der Vergangenheit
    und das tiefe Einatmen der Gegenwart,
    um genügend Luft für die Zukunft zu haben.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Lo. () aus folgendem Grund: Ergänzung MotorCodes

  • Moin Lothar,


    von mir bekommste keine Haue! Bei meinem WN summt nix! Kann aber auch einfach im Tinnitus untergehen. Bin ja auch keine 20 mehr. Wie gesagt ick hör nix Summen. Ein dezentes Wummern aber schon:P


    Viele Grüße

    Bernd


  • Ach, daher kommt das:saint:


    Macht wirklich süchtig! In meinem Fall hat es sogar 29 Jahre angehalten und ist unvergessen geblieben, bis endlich wieder "Nachschub" in der Garage stand:P


    Hierzu passt: Artikel in der MotorKlassik Youngtimer, 1/2018: Unter den 35 coolen Kisten ist - na? Richtig, ein Audi... :thumbup:


    Das beschriebene Fahrzeug kommt mir bekannt vor, ist aber nicht meins.


    Viele Grüße

    Bernd

  • Macht wirklich süchtig! In meinem Fall hat es sogar 29 Jahre angehalten und ist unvergessen geblieben,

    *Haa*, hab' ich Dich: Ich fahr' seit rund 31 Jahren Audi B2 Fünfzylinder, genau seit dem 17. Februar 1987 ... alllerdings "erst" seit rund 28 Jahren B2 Fünfzylinder quattro  :love: ... Daaa trat dann "oetti" in mein Leben; damals gerade mal dreieinhalb Jahre "jung" ... ein echter "Jungtimer" :thumbup:


    Der Erste war ein ebenfalls ein grafit-metallic Audi 90 mit dem KV-Motor. ... und jetzt - 31 Jahre später - isses immer noch das grafit-metallic, das mich "verfolgt": Das B2-Coupé vom 7. Dezember 2017 (Kaufdatum) ist ebenfalls in grafit-metallic (LB7V) original lackiert.


    Dazwischen gab's aber auch - immer neben dem "oetti"nger quattro - auch 2x Zermattsilber-met. (LY7Y), Alpinweiß (L90E), Saphir-met. (LY5V) und Topasgrün-met. (LD6Y) :thumbup:


    Gruß

    Lothar

    "L E B E N" . . .


    ... ist das langsame Ausatmen der Vergangenheit
    und das tiefe Einatmen der Gegenwart,
    um genügend Luft für die Zukunft zu haben.

  • Lothar, wir schweifen ab!!


    Ich weiß, es zählen eigentlich nur die 5-Ender;).


    Aber, Sommer 1984, ich war jung und hatte nur Geld für 85 PS, B2 als CL mit Schiebedach. Der war damals gerade 1,5 Jahre alt und genau das, was ich suchte. Nach ein paar Wochen wollte unbedingt jemand meine Stahlfelgen gegen Ronal-Alus tauschen. Habe nicht lange überlegt. Plus die silbernen Ringe auf den blaumet. Fronttüren, mit Front- und Heckspoiler in Wagenfarbe von Zender. Das i-tüpfelche bildete das Atiwa ATI II Lenkrad in schwarz neben der verbauten Musik mit Fischer-Box. Alles zusammen waren das bestimmt 35 PS Mehrleistung:P


    Fast vergessen: Aufkleber von Zender und Boss waren auch noch drauf. Natürlich Schmutzfänger hinten und Tüllen um die Halter der Kopfstützen.


    Das Lenkrad lebte in meiner "Gold-Edition" bis 1989 weiter, den Golfball (Ersteinsatz im Scirocco 1983) habe ich heute noch im Typ3 am Start... .


    Also Lothar, das muss doch auch zählen - zumindest ein gaaanz klein wenig - oder?:thumbup:


    Falls nicht, fallen mir bestimmt noch Geschichten vom B1 ein... .;) Damit fing nämlich ALLES an:saint:


    Viele Grüße

    Bernd

  • B1 is' natürlich ein stichhaltiges Argument :thumbup: ... ich halte gegen mit "Tittentacho" in meinem Einser Scirocco, als Vorführwagenvon 1979 direkt aus dem Ausstellungsraum des VauWeh Autohauses gerettet ;)


    Grüßle

    Lo.thar

    "L E B E N" . . .


    ... ist das langsame Ausatmen der Vergangenheit
    und das tiefe Einatmen der Gegenwart,
    um genügend Luft für die Zukunft zu haben.

  • [Qualifizierter Beitrag Start]


    Wenn der Summer schon nur bei Zündung an schreit - Unterbrechung in der blauen Leitung zur Lichtmaschine oder Lichtmaschine/Regler defekt.


    Die Ladekontrolle dürfte dann bei Zündung an auch nicht aufleuchten.


    [Qualifizierter Beitrag Ende]

    Audi 80 2T EZ 06/82

    Audi 80 GTE EZ 03/83 

    Audi 80 CD EZ 07/83

    Audi 200 5E EZ 06/81
    Audi 200 quattro EZ 11/85

    Audi 100 CS quattro EZ 02/86

    Audi 100 Avant turbo quattro EZ 01/87

    Audi 100 Turbo EZ 12/87

    Audi 100 Avant 2.3 E quattro EZ 02/88

    Audi 200 quattro Exklusiv EZ 08/88

    Audi 90 quattro EZ 88

    Audi 90 quattro EZ 90

    VW Golf II GTD EZ 05/86

    MB 308 Metz Feuerwehr EZ 04/81

  • ... dann wird der Akku nicht geladen :rolleyes:


    Entweder Keilriemen gerissen/abgesprungen/durchrutschend ... oder Generator bzw. dessen Regler kaputt bzw. Schleifkohlen verschlissen.

    Aber auch die Leitungswege und Steckverbindungen, insbesondere am Generator selbst checken!


    Aber diese "Diskussion" hatten wir hier doch schon öfter ... es gäääbe dafür auch eine Suchfunkton ;)

    "L E B E N" . . .


    ... ist das langsame Ausatmen der Vergangenheit
    und das tiefe Einatmen der Gegenwart,
    um genügend Luft für die Zukunft zu haben.

  • Moin,,

    Moment mal, wann leuchtet die Leuchte, bei Motor Aus oder bei Motor Läuft. Bei Motor aus wäre ja erstmal alles wie es sein soll und zumindest die Verbindung Lima zur ZE und ZE zur Kontrollleuchte in Ordnung. Ob dann der Strom auch noch am Öldruckkontrollgerät ankommt wäre die nächste Frage. Wobei ab und an ist auch einfach das Kontrollgerät defekt. Also alle Leitungen prüfen ob Verbindung vorhanden ist und Strom anliegt wenn benötigt oder einfach mal auf verdacht das Kontrollgerät gegen eines tauschen was heile ist.