Abs Sensoren QP Quattro NFL

  • Hallo


    So mein QP quattro JS is nun TÜV fertig. Eine Kontrollvorstellung hat aber ergeben das die ABS Sensorkabel beschädigt sind. Aussen die Silikonummantelung. Diese Soll ich noch bei allen vier neu machen oder am besten alle tauschen.


    Gibt es die noch oder auch im Zubehör ?war eben erst beim TÜV . Falls es keine gibt passen auch die vom B3 oder B4 oder sonst einem Audi bloß mit andren Kabellängen


    Danke Gerald

  • Servus,


    mein Beileid, in einer ähnlichen Situation war ich auch vor einiger Zeit. Zu meinem Glück hatte damals ein Kollege hier aus dem Forum diese Sensoren angeboten.
    Die Teilesituation dieser Sensoren ist sehr prekär. Neu wirst die Teile nur mit viel Zeit und Geduld finden. Die werden schon seit Jahren nicht mehr hergestellt. Gebrauchtteile sind ebenfalls schwer zu bekommen. Und dann noch 4 Stück. Ein schweres Stück Arbeit.
    Soweit ich das jetzt sehe, funktionieren Deine Sensoren noch. Kannst da nicht was machen, daß die für den Prüfer hübsch genug aussehen? Oder evtl. den Prüfer wechseln. Manche sind etwas weniger empfindlich.
    Sensoren vom Typ 89 / B3 / B4 passen nicht ohne weiteres. Dazu mußt, soweit ich weiß auch die Federbeine, bzw. Teile davon übernehmen.
    Vom Typ 44 meine ich, passen die Sensoren auch. Aber auch hier ist es nicht leicht welche zu finden.


    Viel Erfolg bei der Suche.


    Alois

  • Hallo Gerald,


    die Sensoren wirst Du nicht mehr bekommen. Wenn, dann hättest Du ein
    riesen Schwein gehabt. Auch über Bosch direkt ist zwecklos. Wie schaut es aus,
    wenn Du komplett Schrumpfschlauch drüber machst und zu einem anderen
    TüV fährst? :P ;)


    VG Oliver

    Audi NM Coupe Quattro 20V
    Audi Cabrio 2,6 V6 B3
    Porsche 993 Carrera "S"
     
    Porsche SC 3,0 Targa 
    2 Rallye Golf G60

  • Ich würd die Prüfstelle wechseln und BEVOR du bezahlts und die untersuchung startest nachfragen ob das ein problem darstellt mit den kabeln.


    Bis du da jetzt 4 neue aufgetrieben hast geht wahrscheinlich mehr Zeit ins land als du hast bis zum ablauf der nachuntersuchungsfrist - mal ganz zu schweigen davon dass das wahrscheinlich mehr kostet als eine erneute HU bei einer anderen Prüfstelle.



    Weiss garnicht was der quatsch soll. Solange das ABS funktioniert, sind rissige isolierungen doch wirklich nur ein kosmetisches Problem..


    Hauptsache mal gemäkelt an den alten Kisten...


    Achja; und von anderen Audis - der Typ44 VFL sowie der frühe typ 89 haben diese sensoren auch, aber auch ca. bj 88 haben auch diese fahrzeuge die neue version die nur ins Federbein gesteckt ist. Die früheren haben das gleiche problem wie der typ 81/85 - die sensoren gibt es nicht mehr.


    Nicht im zubehör, nicht bei audi, nicht bei classic parts, nicht bei tradition. Nirgends.
    Dich da jetzt einfach alle 4 funktionierenden sensoren mal austauschen zu lassen weil die ummantelung nimmer schön ist halte ich direkt für unverschämt.

    80er || Avant || die nerdgarage


    (22:46:44) Hacki81: hendrik hat urlaub?
    (22:47:05) Oczy_Kobry: nicht? sonst würde der doch seine nachtschichten hier im chat verbringen...
    (22:47:55) Urgewalt Chat !: >>> urihendrik springt in den Urgewalt Chat !
    (22:48:01) urihendrik: moin


  • in meiner berufsmäßig aktiven Schrauberzeit 80er Jahre gab es viele Tricks um sensible " Sachverständige" die heiß begehrte Plakette zu entlocken. Ob rissige Handbremsseilummantelungen, leicht poröse Bremschläuche oder partiell korrodierte Bremsleitungen. Das dunkle Fett der Gleichlaufgelenke eignet sich hervorragend zum kaschieren. In deinem Fall die kleinen Risse in der Isolierung der Leitungen mit diesem Fett ausfüllen. Mit einem Lappen ohne Druck sauberwischen ( sonst wischst du das Fett wieder aus den Rissen) und die Leitungen sehen aus wie neu. Könnte auch mit schwarzer Silikondichtmasse klappen. Das dichtet die Risse sogar ab. Das hab ich aber noch nicht probiert.
    Danach TÜV nochmal komplett neu, als hättest du es noch gar nicht probiert. Natürlich bei anderer Prüfstelle. Nach dem TÜV die Kabel reinigen. Könnte sein, dass das Fett die Isolierung angreift und die Dinger aufquellen. Aber sicher nicht innerhalb weniger Tage. Danach hast du 2Jahre Zeit, besser erhaltene zu finden.
    Hoffe, das versteht hier keiner als Manipulationsanleitung Verkehrssicherheitskritischer Bauteile. Dass soll es nicht sein. Wird keiner gezwungen das so zu machen.

  • Zitat

    Könnte auch mit schwarzer Silikondichtmasse klappen


    Wenn dann bitte PU-Karosseriedichtmasse.


    Ja, das könnte klappen.. Wäre vielleicht sogar nicht die schlechteste idee. :)

    80er || Avant || die nerdgarage


    (22:46:44) Hacki81: hendrik hat urlaub?
    (22:47:05) Oczy_Kobry: nicht? sonst würde der doch seine nachtschichten hier im chat verbringen...
    (22:47:55) Urgewalt Chat !: >>> urihendrik springt in den Urgewalt Chat !
    (22:48:01) urihendrik: moin


  • Servus,


    es gibt Schrumpfschläuche mit Innenkleber im Verhältnis 4:1 zB: http://www.reichelt.de/Schrumpfschlauch-Innenkleber/2/index.html?&ACTION=2&LA=2&GROUPID=5723.
    Damit hab ich vor Jahren meine Gartenchristbaumbeleuchtung repariert. Ist zumindest bis heute dicht.


    Du müsstest nur vorher sehen ob die Stecker im Verhältnis zum Kabel mit dem Schrumpfschlauch kompatibel sind.
    Den Vorschlag mit dem Graphitfett kann ich auch einiges abgewinnen.


    Als erstes, würd ich aber mal den Prüfer wechseln. Die Sache erinnert mich an meinen ehemaligen liebsten Lieblingsprüfer an der Prüfstelle hier vor Ort.

  • Danach TÜV nochmal komplett neu, als hättest du es noch gar nicht probiert.


    klappt nur, wenn Du zur Dekra gehst (Organisation wechseln). Dein TÜV Bericht ist bei denen gespeichert und erscheint, sobald der Prüfer die Fahrgestellnummer Deines Fahrzeuges eingegeben hat.

    Gruß
    Ralph


    =======================================================


    Audi 80 Quattro KK - angemeldetes Stehzeug mit Vollausstattung

  • Hallo
    nimm einen Elastomer mit Innenkleber. Da keinerlei Anforderung an die Dicke gestellt ist, ist auch der Hersteller "egal".
    Verwenden wir auf der Arbeit bei einer ähnlichen Anwendung zu 100.000 zum Abdichten von Übergängen.
    Beim Schrumpfen brauchste etwas Erfahrung bei Schrumpfrate 4:1, da er sonst auf einer Seite stärker einschrumpft.
    Die Kunst liegt hier beim Kreisrunden einschrumpfen ohne Verzerrung.


    Aber ist es so kritisch die Sensoren wirklich zu bekommen?
    Oder horten die Uri fahrer die Teile weil sie bereit sind den Preis zu zahlen :D

  • Den Preis zahlen, ist das Eine, aber es werden schlichtweg keine Angeboten.


    Das liegt einmal am Alter - irgendwann rentiert sich die Herstellung nicht mehr - zum Anderen wurden die damlas nicht massenweise verkauft, da ABS noch nicht wirklich weit verbreitet war. Gebrauchtteile sind rar, da die Kabel oft porös, durchgeschnitten, oder die Sensoren selbst, beim Ausbau über den Jordan gesprungen sind.
    Ich glaube nicht daß da viel Material zum Horten vorhanden ist.


    Gruß


    Alois

  • Guten Morgen,


    Nochmal Danke für die Tips.


    habe da wohl eine Grundsatzdiskussion losgetreten.


    Die Fühler wurden ja verbaut in
     
    A100 Audi 100/Avant 1983 1984
    A100 Audi 100/Avant 1985 1986
    A100 Audi 100/Avant 1987 1988
    A10Q Audi 100/Avant quattro 1985 1986 1987 1988
    A200 Audi 200 1984 1985 1986 1987 1988
    A20Q Audi 200/Avant quattro 1985 1986 1987 1988
    A80 Audi 80/90/Avant 1985 1986 1987
    A80 Audi 80/90/Avant 1987 1988 1989
    A80Q Audi 80/90/Avant quattro 1983 1984
    A80Q Audi 80/90/Avant quattro 1985 1986 1987
    A80Q Audi 80/90/Avant quattro 1987 1988 1989 1990 1991 1992
    ACO Audi Coupe 1981 1982 1983 1984 1985 1986 1987
    ACO Audi Coupe 1988
    ACOQ Audi Coupe quattro 1985 1986 1987 1988
    AQS Audi quattro/Sport 1980 1981 1982 1983 1984 1985 1986 1987 1988 1989 1990 1991


    Das sind doch aber auch nicht so wenige. auch wenn nur optional.


    Mal sehen Was sich so ergíbt.


    Danke